Izvorni znanstveni članak
Str. 229 - 248

Schreibstrategien beim gemeinsamen Verfassen mutter- und fremdsprachlicher Texte (Slowenisch/Deutsch): Eine Fallstudie

Doris Mlakar Gračner
E-mail: doris.gracner.mlakar@volja.net
Faculty of Philosophy, University of Maribor

Jezikoslovlje.12.229.Mlakar_Gracner.pdf [ 0.13 MB - Njemački]
Preuzmi članak
Preuzeto 1305 puta
Sažetak: In diesem Artikel werden mithilfe der Analyse von Texten, von Textproduktionsprozessen und von Leitfadeninterviews Schreibstrategien von Germanistikstudierenden in Slowenien beim gemeinsamen Verfassen von Texten in ihrer Muttersprache Slowenisch und in der Fremdsprache Deutsch untersucht. Im Fokus des Forschungsinteresses steht die Frage, inwieweit Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede zwischen dem Einsatz von Schreibstrategien in der Muttersprache (Slowenisch) und in der Fremdsprache (Deutsch) bestehen. Da das Schreiben aus mehreren Teilprozessen besteht, werden dementsprechend auch die Schreibstrategien in diesem Artikel genauer spezifiziert. Je nach Teilprozessen wird versucht Planungsstrategien, Realisierungsstrategien und Revisionsstrategien zu rekonstruieren und zu beschreiben.
Ključne riječi:
Schreibstrategien, Schreiben, Fremdsprache, Deutsch,
Podaci na drugim jezicima: Hrvatski